Umweltschule in Europa AGENDA 21 Schule

Die IGS List hat seit 1999 ununterbrochen im 2-Jahresrhythmus die Auszeichnung als Umweltschule in Europa und seit 2007 wiederholt den „International Eco-School Award“ erhalten. Das macht deutlich, dass wir uns seit zwei Jahrzehnten sehr stark im Umweltbereich engagieren.

 

Beispielhaft sollen hier nur ein paar Umwelt-Projekte benannt werden:

  • Einrichtung eines Schulzoos und Organisation der täglichen Betreuung der Tiere
  • Einrichtung eines Geobotanischen Gartens
  • Schülerfirma „Imkerei der IGS List“
  • Mauersegler Nist-Möglichkeiten
  • Das „Gläserne Bienenvolk“
  • Forschungsprojekt zum Bienensterben „Bücherskorpione als Varroamilben-Bekämpfer“
  • Energiesparaktionen
  • Alljährliche Mooreinsätze
  • Besuche des Guts Adolphshof mit allen Klassen des 7. Jahrgangs
  • Einrichtung einer Fahrradwerkstatt
  • Fahrradfreundliche Schule: alle Wege zu außerschulischen Lernorten in Hannover und der Region werden möglichst selbständig mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Wir reden nicht nur über Umweltschutz. – Wir machen auch etwas konkret!

zum Vergrößern Grafik anklicken