Musik (JG 7)

„The voice of our class“ – das wär‘ mal was… Jetzt bekommst du Gelegenheit, dich allein oder in einer Gruppe zu präsentieren! Vorher lernt ihr aber eine Menge über die menschliche Stimme und ihren typischen Klang von Zentralasien bis zu den Townships in Südafrika. Im Beatboxing-Workshop übt ihr verschiedene vocal percussion-drumset- Sounds und Rhythmen bis hin zu ganzen Grooves. Yeah!

In der Einheit „Rock & Pop“ geht es nur vielleicht um ganz aktuelle Musik. Du untersuchst verschiedene Coverversionen eines Titels sowie Rock’n’Roll-, Pop- und Reggae-Begleitstilistiken. Außerdem bekommst du einen ersten Überblick über die verschiedenen Stilrichtungen. Bestimmt erkennst du Merkmale deiner aktuellen Lieblingstitel wieder, denn irgendwie hat ja mal wieder alles miteinander zu tun, und es ist interessant, die Ursprünge zu kennenzulernen!

Wir befinden uns im 16. Jahrhundert: Musik in der Barockzeit sollte Ruhm und Reichtum der Mächtigen wie z.B. Ludwig XIV, dem Sonnenkönig darstellen oder aber den Analphabeten und wenig Gebildeten beim Kirchgang Gottes Wort nahebringen. Du lernst jetzt prächtige Musik der immer noch sehr geschätzten und verehrten Barockkomponisten G.F. Händel und J.S. Bach (s. Bild rechts) kennen.

Die Epoche der Klassik baut auf der Idee des Verstandes und des freien Geistes auf: das starre Weltbild der Kirche und die streng hierarchischen politischen Strukturen werden vom erstarkenden, immer selbstbewussteren Bürgertum ins Wanken gebracht. Man orientiert sich an den Denkern der griechischen Klassik. In der Musik schlägt sich dieser Geist nieder: Ihr lernt ihn kennen in Kompositionen von L. v. Beethoven (s. Bild) und in den prägenden musikalischen Formen der Zeit.

In der letzten Einheit vor den großen Ferien habt ihr wieder Zeit für ein Workshops und Projekte: welches, werdet ihr in der Klasse zusammen mit eurer Lehrkraft festlegen. Vielleicht studiert ihr euren Lieblings-Song ein? Oder ihr tanzt Hip-Hop, oder improvisiert zu einem Musiktitel. Mal sehen, für was ihr euch dieses Jahr entscheidet…

Die Bläserklasse beginnt nun mit dem Fortgeschrittenen-Band „Bläserklasse plus“. Hier lernst du den Klang deines Klassenorchesters auf verschiedene, auch ungewohnte Art kennen. Dabei geht es immer um das Typische, Exemplarische, das du dann später übertragen kannst auf andere Musiktitel. Du lernst As-Dur kennen und Moll-Tonleitern. Eure Einspielübungen werden komplexer und du lernst, immer besser zu hören und zu beschreiben, was du hörst.
Und wieder gewinnst du im Chor an Klang. Bestimmt sind weiterhin aktuelle Popsongs dabei! In Rhythmik lernst du immer schneller, welche Bewegungen cool und sinnig sind und eure Titel unterstützen. Die Percussionisten studieren weiter Titel in verschiedenen Stilistiken ein. Breaks und Soli sind selbstverständlich, Wechsel gelingen immer schneller und du bist Fachmann/Fachfrau an den einzelnen Instrumenten! Das Chor- und Percussionprofil endet mit diesem Schuljahr.