2. Fremdsprache (JG 7)

¿Qué tal? und Ça va?

In diesem Jahr wird gefeiert: dabei lernst du alles zum Thema Geburtstag: gratulieren, (d)eine Feier planen, über deine Wünsche sprechen. Außerdem präsentieren sich Feste und Traditionen des anderen Landes.

Jetzt kannst du bald mehr über dich sagen: ihr sprecht über Hobbys, z.B. über Quad fahren, und lernt, Telefonnummern auszutauschen. Dazu gehören die Zahlen von 1-100.

Schule und Familie kommen nicht zu kurz: ihr sprecht über Stundenpläne und Fächer, Schultages-Abläufe und lernt einen Tag, an dem alles schiefläuft kennen.

Wieder geht es um Essen: du kannst sagen, was du magst oder nicht magst, kaufst ein und lernst, nach Dingen zu fragen. Schulkantinen sind ein Ort für sich und die Essgewohnheiten einer fremden Kultur auch. Gut, sie zu kennen! Du lernst einen Kantinenspeiseplan und Preistafeln kennen und auch, Essen zu bestellen (Französisch) und sprichst, gern auch zu zweit, über gesundes Essen (Spanisch).

Paris ist das Zentrum Frankreichs und Madrid die Hauptstadt Spaniens und Sitz der Königsfamilie. Die Sehenswürdigkeiten der Städte sind Thema. Ihr plant ein Wochenende in den Metropolen und schreibt Postkarten von dem Kurztrip.

Sprachen lernt man durch verschiedene Kompetenzen: Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben, Mitteln. Beim Mitteln wird entweder ins Deutsche übersetzt oder vom Deutschen in die Fremdsprache.

Alle Bereiche werden im Unterricht geübt und in den vier Tests pro Jahr schwerpunktmäßig abgeprüft. So langsam dürfte sich fleißiges Vokabellernen bemerkbar machen: dein Wortschatz wird umfangreicher.