6. Lehrerprofessionalität

Wir fördern die Professionalisierung der Lehrkräfte durch Fortbildung und Teamarbeit.

LEITZIEL 6.1

Die kollegiale Schulleitung verfolgt eine Personalentwicklung, die Anforderungen und Ziele der Schule berücksichtigt.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Schulleitung ermittelt in Zusammenarbeit mit den Funktionsstelleninhabern den Personalbedarf und sorgt für eine qualifizierte Personalbesetzung.
  • Der Schulvorstand führt die Bewerbungsgespräche für die Besetzung von Funktionsstellen unter Beteiligung des Personalrats und der Frauenbeauftragten durch.

LEITZIEL 6.2

Wir fördern die Professionalisierung der Lehrkräfte durch Fortbildungen besonders unter Berücksichtigung schulinterner Schwerpunktsetzungen.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Funktionsstelleninhaber legen innerschulische/allgemeine Fortbildungsschwerpunkte und Termine für ein Schuljahr fest.
  • Die Schulleitung unterstützt Fortbildungsschwerpunkte mit externen Experten.
  • Die Fachbereichsleiter führen mit ihrer Fachgruppe zu inhaltlichen Schwerpunkten Fortbildungen durch.
  • Fachkonferenzen und Jahrgangskonferenzen thematisieren schwerpunktmäßig fachliche und pädagogische Inhalte.
  • Jeder Kollege nimmt mindestens einmal im Jahr an einer Fortbildung teil.
  • Die Fachobleute organisieren Hospitationen mit gegenseitiger Beratung zur Qualitätsverbesserung von Unterricht.

LEITZIEL 6.3

Wir geben Fortbildungserfahrungen und deren Ergebnisse in der Schule weiter und tragen so zur kontinuierlichen Verbesserungen der schulischen Arbeit bei.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Kollegen, die an einer Fortbildungsmaßnahme teilgenommen haben, sind Multiplikatoren.

LEITZIEL 6.4

Wir schaffen Rahmenbedingungen für einen effektiven und schnellen Informationsfluss in der Schule.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Funktionsstelleninhaber und Kollegen nutzen traditionelle und elektronische Kommunikationsmöglichkeiten.
  • Jeder Kollege bearbeitet seine Postfach- und Mailinformationen termingerecht.
  • Konferenzen reflektieren den Kommunikationsfluss mindestens einmal jährlich.

LEITZIEL 6.5

Wir koordinieren und planen die pädagogische Arbeit im Team.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Jahrgangsleitung koordiniert und plant zu Beginn jedes Schuljahres gemeinsam mit den Kollegen die Arbeitsschwerpunkte im Team und sorgt für die Umsetzung.
  • Die Fachobleute planen und koordinieren gemeinsam mit den Fachkollegen eines Jahrgangs die Arbeitsschwerpunkte und Leistungsüberprüfungen in den einzelnen Fächern.
  • Die Projektverantwortlichen eines jeden Jahrgangs planen und koordinieren zu Beginn des Schuljahres in Zusammenarbeit mit den Projektlehrern die Projektarbeit.

LEITZIEL 6.6

Die kollegiale Schulleitung nutzt und fördert die Kompetenzen der Lehrkräfte und Mitarbeiter/innen sowie externer Partner durch professionellen Personaleinsatz.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Schulleitung ermöglicht Kollegen und Mitarbeitern, spezielle Kompetenzen in Unterricht und Schulleben einzubringen.
  • Die Schule nutzt das Wissen und die Kompetenzen externer Fachkräfte.