3. Lernkultur

Wir entwickeln ein fächer- und jahrgangsübergreifendes Schulcurriculum und unterstützen die Schüler/innen in ihrem individuellen Lernprozess durch Optimierung des Unterrichts und des Lernumfeldes.

LEITZIEL 3.1

Wir koordinieren Unterrichtsinhalte und Methoden fächer- und jahrgangsübergreifend.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die didaktische Leitung und die Fachbereichsleitungen überarbeiten in Absprache mit den Fachkollegen regelmäßig die Jahresarbeitspläne und das Methodencurriculum.

LEITZIEL 3.2

Wir kooperieren mit außerschulischen Experten, Institutionen und anderen Schulen.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Fachlehrer/Funktionsstelleninhaber arbeiten mit außerschulischen Experten und Institutionen zusammen.

LEITZIEL 3.3

Wir achten auf einen sinnvollen Anteil an fächerübergreifendem und projektorientiertem Unterricht.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Kollegen nutzen die Möglichkeiten zu fächerübergreifender und projektorientierter Arbeit in allen Jahrgängen.

LEITZIEL 3.4

Wir stellen die fachliche Qualität des Unterrichts durch eine sorgfältige Vorbereitung, professionelle Durchführung und Reflexion des Verlaufs sicher.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Jahrgangsleiter und Fachobleute organisieren eine regelmäßige Reflexion des Unterrichts.
  • Die Fachkollegen eines Jahrgangs besprechen regelmäßig den Ablauf der Unterrichtseinheiten und die Durchführung der Leistungskontrollen.

LEITZIEL 3.5

Wir stimmen unsere Lehr- und Lernangebote didaktisch und methodisch auf die individuelle Leistungsfähigkeit der Schüler/innen ab und berücksichtigen deren Lernprobleme und Lernfortschritte bei der Unterrichtsgestaltung.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Kollegen führen im Unterricht binnendifferenzierende Maßnahmen durch.
  • Die Fachkollegen wenden die erarbeiteten Verfahren des Methodentrainings regelmäßig an.
  • Die didaktische Leitung und die Fachbereichsleiter erarbeiten Förder- und Fordermaßnahmen für die einzelnen Jahrgänge.

LEITZIEL 3.6

Wir leiten die Schüler/innen zum selbstständigen Arbeiten und zur Teamarbeit an.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Kollegen des 5. Jahrgangs führen in jeder Klasse nach Absprache im Team die Methoden des „Kooperativen Lernens“ ein.
  • Die Kollegen unterrichten projektorientiert und fördern selbstständiges Arbeiten.

LEITZIEL 3.7

Wir formulieren die Leistungsanforderungen und deren Grundsätze und geben motivationsfördernde individuelle Rückmeldungen zum Lernprozess.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Fachkollegen eines Jahrgangs legen Bewertungskriterien für Arbeiten fest und lassen mindestens einmal pro Jahr dieselbe Klassenarbeit in allen Lerngruppen schreiben.
  • Die Kollegen vermitteln den Schülern ihre Leistungsanforderungen und Bewertungskriterien.
  • Die Kollegen geben regelmäßig Rückmeldung über den Leistungsstand der Schüler/innen.

LEITZIEL 3.8

Wir schaffen Lernbedingungen und Arbeitsbedingungen, die Schüler/innen entsprechend ihres individuellen Leistungsvermögens fördern und fordern.

QUALITÄTSSTANDARDS

  • Die Lehrkräfte sorgen dafür, dass im Unterricht eine arbeitsangemessene Lautstärke eingehalten wird.
  • Die Lehrkräfte sorgen bei Unterrichtsstörungen umgehend dafür, dass der geregelte Unterricht wieder stattfinden kann.
  • Die Lehrkräfte sorgen dafür, dass die Unterrichtszeit optimal als Lernzeit genutzt werden kann.