Englisch (JG 8)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im 8. Schuljahr werdet ihr endlich auch die USA etwas genauer kennen lernen.

Schaut euch doch mal die Landkarte auf der ersten Seite unseres Buches an. Ihr seht schon an den vier verschiedenen Zeitzonen, so groß ist dieses Land ist! In der Introduction werden euch vier amerikanische Jugendliche aus vier unterschiedlichen Städten / US-Staaten vorgestellt.

Die einzelnen Units des Buches beschäftigen sich mit diesen Staaten: New York, California, Missouri und Georgia.

Ihr werdet einen Eindruck von New Yorks Sehenswürdigkeiten bekommen, etwas über die Geschichte der Einwanderer erfahren und feststellen, wie vielfältig und multikulturell das Leben in New York sein kann.

Dass California, der „Golden State“, nicht nur atemberaubende Landschaften zu bieten hat, sondern auch mit Problemen zu kämpfen hat, werdet ihr in der 2. Unit sehen können.

Es wird euch sicherlich merkwürdig vorkommen, dass es im Staat Missouri eine Stadt Hermann gibt, in der sogar wie in Deutschland ‚Maifest’ und ‚Oktoberfest’ gefeiert werden.

Findet heraus, warum das so ist.

Der letzte Staat, Georgia, gehört zu den so genannten Südstaaten, die eine besondere Rolle in der Geschichte der African Americans spielten. In der Hauptstadt Atlanta wurde Martin Luther King geboren, ein bedeutender Führer des „Civil Rights Movement“, den ihr genauer kennen lernen werdet.

Ob der amerikanische Traum von Gerechtigkeit und Chancengleichheit tatsächlich Wirklichkeit geworden ist und warum erst der 44. Präsident der USA, Barack Obama, ein African American ist, könnt ihr vielleicht nach Beendigung der Unit selbst beurteilen.

Selbstverständlich werden in jeder Unit die Kompetenzen trainiert, die ihr in der Fremdsprache beherrschen sollt:

Listening – Speaking – Reading – Writing – Mediation

Das Buch bietet Euch vielfältige Methoden, Übungs- und Selbstkontrollmöglichkeiten an, die ihr auch selbstständig nutzen solltet.

........................and last but not least a few words of advice!!

Das intensive Üben von grammatischen Strukturen und das gründliche, regelmäßige Vokabellernen sind extrem wichtig, um in der englischen Sprache Fortschritte zu machen und erfolgreich zu lernen.