5. Jahrgang

Willkommen in der neuen Schule – der 5. Jahrgang

Bei der gemeinsamen Einschulungsfeier des fünften Jahrgangs, die in der Aula der Leibniz Schule stattfindet, lernen die Schüler/innen ihre Klassenlehrerteams kennen. Jedes der vier Teams stellt sich mit einer Darbietung vor. Die Schüler/innen werden nacheinander aufgerufen und werden den vier verschiedenen Profilklassen „Alleskönner, Bläser, Chor und Forscher“ zugeordnet. Anschließend werden sie von ihren Patenkindern des neunten Jahrgangs in ihre Klassen begleitet. Bei einem abschließenden Buffet lernen sich auch die Eltern kennen.

Bergrüßung in der Schule

Die erste gemeinsame Aktion ist der Tag im Seilgarten. Hier kann jeder ausprobieren, was er sich zutraut.

Gemeinschaft entsteht durch gemeinsame Aktionen

Gegenseitiger Respekt und Hilfe wird hier wie auch im Sozialtraining geübt, das im ersten Schulhalbjahr im WNR-Unterricht stattfindet und von den Sozialpädagogen in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrern angeleitet wird.


Interaktion im Sozialtraining

Gleich im September geht es auf Klassenfahrt. Die Ziele liegen im näheren Bereich von Hannover. Dadurch wird die Klassengemeinschaft von Beginn an gestärkt.

Für die Klassengemeinschaft wichtig: Die Klassenfahrten

Neben vielen Unterrichtsfächern findet auch ein regelmäßiger Projektunterricht statt, bei dem die Schüler/innen fächerübergreifend arbeiten können. Hier lernen sie zum Beispiel das Stadtgebiet Hannover kennen.