Kunst

Was Kunst kann

Uns ist der Kunstunterricht wichtig, denn das Fach Kunst regt an zum Träumen, Fantasieren und Imaginieren aber auch zum genauen Betrachten, Staunen, Stutzen und Erkennen.

Kunst gewährt Einblicke in unterschiedliche Zeiten, Kulturen und die Vielfältigkeit der Menschen und erweitert so Horizonte.

Vom Selber-Kritzeln und Munter-Drauflos-Malen zum überlegten Herantasten, kann mit Ausdauer gelernt werden, etwas Neues, ganz Eigenes zu schaffen, auf das man stolz sein kann.

Beim Malen, Zeichen, Bauen, Experimentieren, Filmen und Fotografieren wird die Welt anders und neu erfahren und es können innere Schätze geborgen werden.

Im Kunstunterricht der IGS List möchten wir diese Prozesse fördern und produktiv erweitern.

Kunstunterricht an der IGS List

Gut ausgestattete Fachräume:

In diesen Räumen lässt sich gut arbeiten: Kunstraum mit Smartboard, Bücherei und Stehpult / Textilraum mit Nähmaschinen/ Computerraum (Netbooks ab Klasse 7)/ Holz-und Metallwerkstatt.

Fächerübergreifende Projekte:

Auch in anderen Fächern findet Kunst einen Raum, so zum Beispiel im Projektunterricht, JG 5: Thema Steinzeit/ Höhlenmalerei. Mathematik, JG 8: Bau eines Traumhauses/Architektur. Deutsch, JG 7: Thema Fabeln/ Illustration. JG 9: Graffitiprojekt, 2017 im Musikunterricht / JG 10: Ganzjahresprojekt, Möglichkeit der Wahl eines künstlerischen Schwerpunkts.

Vertiefende künstlerische Bildung in den Wahlpflichtkursen

Für alle, die von Kunst nicht genug bekommen können, gibt es zahlreiche Wahlmöglichkeiten: in den Klassen 7/8 (WP Kunst, Textil, PC ) sowie in den Wahlpflichtkursen der Klassen 9/10 (WP Design, Kunst, Film, Fotografie).

Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen und kompetenten Ansprechpartnern:

Wir holen uns Fachfrauen – und Männer von draußen und starten Projekte mit KünstlerInnen aus dem Stadtteil oder besuchen außerschulische Lernorte.

Die Schule als Lebensraum:

Zahlreiche Schülerarbeiten schmücken die Jahrgangsflure und Klassenräume und schaffen eine „Wohlfühlatmosphäre“
Die Werke der Schüler werden gewürdigt und finden in schönen Bilderrahmen und Ausstellungskästen einen Platz.