Was bewirkt eigentlich der CO2-Gehalt unserer Luft im Klassenraum?

Was bewirkt eigentlich der CO2-Gehalt unserer Luft im Klassenraum?

Die Forscherklasse 7f überprüft den Zusammenhang zwischen Lüften und CO2-Gehalt

Was bewirkt eigentlich der CO2-Gehalt unserer Luft im Klassenraum?Die Klasse hat sich eine Woche lang ein CO2-Messgerät
von der GS Am Welfenplatz ausgeliehen.
Noch steht die Ampel auf Grün,
aber nach etwa 20 Minuten Unterricht
in der voll besetzten Klasse geht das Licht auf Gelb.

Was bewirkt eigentlich der CO2-Gehalt unserer Luft im Klassenraum?

Was bewirkt eigentlich der CO2-Gehalt unserer Luft im Klassenraum?
Dann treten plötzlich erste Ermüdungserscheinungen auf.
Die Ampel gibt ein Alarmsignal, denn sie ist kurz davor,
auf Rot zu wechseln.
Die CO2-Konzentration liegt nun bei einem Wert
zwischen 2000 bis 5000 ppm (parts per million).

 

 

Was bewirkt eigentlich der CO2-Gehalt unserer Luft im Klassenraum?

Nun ist es höchste Zeit zum Lüften.
In der Außenluft ist ein CO2-Gehalt von etwa 400 ppm.
Zum Glück ist es noch nicht so kalt draußen.

 

 

 

Demnächst werden wir Decken und warme Kleidung und heiße Getränke mitbringen,
denn wir müssen die Fenster 5 Minuten sehr weit öffnen, um wieder auf Grün zu kommen.Was bewirkt eigentlich der CO2-Gehalt unserer Luft im Klassenraum?
Aber wir sind es ja gewöhnt,
bei kalten Temperaturen
(hier im Moor/November 2019) zu arbeiten.