Gemeinsam lernen und die letzten Sommertage genießen

Gemeinsam lernen und die letzten Sommertage genießen

Besuch der Schülerinnen und Schüler aus der Jacaranda School, Malawi

Vom 19.08. bis zu 03.09.19 waren 6 Schülerinnen und 2 Schüler, sowie 4 Lehrkräfte aus der Jacaranda School in Blantyre zu Gast an der IGS List. Alle Gäste waren in Familien untergebracht, wo sie herzliche aufgenommen wurden und sich ausgesprochen wohl fühlten.

Gemeinsam lernen und die letzten Sommertage genießenDie ersten drei Tage verbrachten die Gäste zusammen mit ihren Gastgeschwistern in Hohegeiß im Harz. Dort führten intensive Seminare dazu, dass alle sich richtig gut kennenlernten. Spaziergänge im Wald, Museumsbesuche sowie der allabendliche Besuch des Schwimmbads der Jugendherberge rundeten das Programm ab. Die gastgebenden Schülerinnen und Schüler waren als Juniorretter ausgebildet und versuchten geduldig und mit großer Freude den Gästen das Schwimmen beizubringen.

An drei weiteren Tagen besuchten die Gäste den UnterrichtGemeinsam lernen und die letzten Sommertage genießen an der IGS List.In der anschließenden Auswertung der Erfahrungen und Erlebnisse wurde besonders das ausgesprochen gute Schulklima, die Pünktlichkeit, die Ruhe in den Klassen sowie der methodisch abwechslungsreiche Unterricht gelobt. Auf die Frage, was die Gäste in ihre Schule übertragen wollen, wurde u.a. genannt, dass die Schülerinnen und Schüler sich fortan auch konsequent melden wollten, so dass geregelt werden kann, dass immer nur einer spricht und nicht alle durcheinander.

Gemeinsam lernen und die letzten Sommertage genießenAuch im Wasserturm in Langenhagen fanden an vier Tagen workshops zu unterschiedlichen Themen statt. Der Schwerpunkt lag dabei áuf den Bereichen, in denen die Schülerfirma Imkerei tätig ist: Honigproduktion, Kerzenproduktion und Drechseln von Kerzenständern. Darüber hinaus wurde aber auch Apfelsaft und Gelee hergestellt. Die Gäste waren mit Feuereifer bei der Sache und freuten sich sehr, dass sie die selbst hergestellten Produkte mit nach Hause nahmen durften.

 

Gemeinsam lernen und die letzten Sommertage genießenZusätzlich zu den inhaltlichen Aspekten fand auch noch ein umfangreiches Rahmenprogramm statt. Neben einer Stadtführung mit einer Fahrstuhlfahrt auf das Rathaus gab es einen Besuch im Schulbiologiezentrum, im Berggarten und in den Herrenhäuser Gärten sowie Grillabende und zahlreiche Besuche im Lister Bad. Gemeinsam lernen und die letzten Sommertage genießen
Die Gruppe hatte viel Spaß und große Freude an den gemeinsamen Unternehmungen. Und so fiel der Abschied am Dienstag, den 03.09.19, um 12.00 Uhr am Bahnhof vielen auch richtig schwer. Aber wenn alles klappt, sieht man sich ja wieder – im Herbst 2020 in Malawi.

Petra Hoppe