Erneuter Besuch in Malawi
Imkerei vor Ort

Erneuter Besuch in Malawi

Die IGS List beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am Wettbewerb „Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule“.Umweltschule in Europa AGENDA 21 Schule
Seit 1999 haben wir ununterbrochen im 2-Jahresrhythmus die Auszeichnung als Umweltschule in Europa und seit 2007 wiederholt den „International Eco-School Award“ erhalten. Das macht deutlich, dass wir uns seit zwei Jahrzehnten sehr stark im Umweltbereich engagieren. Neben zahlreichen Umweltprojekten bildet besonders die Imkerei und die Forschung zur Bekämpfung des Bienensterbens einen Schwerpunkt unserer Arbeit.

Erneuter Besuch in Malawi
auf dem Pausenhof

Das kommt auch in der Zusammenarbeit mit unserer Partnerschule, der Jacaranda School in Blantyre, Malawi, Ostafrika zum Ausdruck  Die zuständigen Fachlehrer der beiden Schulen betreuten gemeinsam das erste Bienenvolk der Jacaranda School im Oktober 2018.

Seit 2016 besteht unsere Schulpartnerschaft mit der Jacaranda School. Bereits 2017 fanden gegenseitige Besuche statt und im Herbst 2018 fuhr eine kleine Delegation erneut nach Blantyre, um gemeinsam mit Mitgliedern der Schulgemeinschaft dort ein „memorandum of understanding“ auszuarbeiten und zu unterzeichnen.
Das benötigte Material für die nachhaltige Schülergenossenschaft Imkerei der Jacaranda School wurde durch einen Spendenlauf aller Schüler der IGS List finanziert und mit einem Schiffscontainer nach Malawi transportiert.

Erneuter Besuch in Malawi
Einsatz der neuen Mikroskope

Einige Eindrücke vermittelt die Dia Show.

IGS List - Preisträger des Deutschen Schulpreises

IGS List – Preisträger des Deutschen Schulpreises

„Wir haben gewonnen“ – Die IGS List feiert den 2. Platz

Das sagt die Presse zu unserem Erfolg:

HAZ I HAZ II Neue Presse I Neue Presse II

Fernsehaufzeichnung der Preisverleihung aus Berlin (rbb):

 

Fernsehaufzeichnung während der Preisverleihung aus Hannover (ndr):

IGS List mit der Pyramide der Weisheit
IGS List mit der Pyramide der Weisheit

IGS List

Eine Schule zum Lernen und Leben!

An der IGS List wird das Miteinander groß geschrieben. Klare Regeln und das Bemühen um Toleranz bilden die Grundpfeiler unserer Gemeinschaft. Als Stadtteilschule für alle wollen wir unseren Schülern die beste Entwicklung ermöglichen und sie nach ihren individuellen Fähigkeiten fördern und fordern. Damit dies gelingt, arbeiten die Lehrer in allen wichtigen Fragen zu Erziehung und Unterricht eng im Team zusammen. So wird eine Klasse immer von zwei Klassenlehrern geleitet. Dieses ()Tandem begleitet die Schüler im Regelfall während der gesamten Schulzeit an der IGS List. Sie kümmern sich um eine gute Klassengemeinschaft und eine positive Lernentwicklung der ihnen anvertrauten Kinder. Die acht Klassenlehrer eines Jahrgangs bilden das Jahrgangsteam, das die Projektarbeit, die Methodentage, das kooperative Lernen und alle anderen Aktivitäten gemeinsam plant und durchführt. Wir suchen den Dialog mit Schülern und Eltern und sorgen dafür, dass unsere pädagogische Arbeit für neue Impulse stets offen ist.

Lebendige Schulkultur

Viele Veranstaltungen, Aktivitäten und Projekte prägen das Schulleben an der IGS List. Bei uns gibt es Bläserklassen- und Chorkonzertabende, Theateraufführungen, Lesungen, Sportfeste, Auslandsfahrten, einen Schulzoo, tolle AGs und vieles mehr. Um das Lernen spannend und abwechslungsreich zu gestalten, arbeiten wir auch viel mit externen Institutionen und Fachkräften zusammen und suchen Lernorte außerhalb der Schule auf.

Räume zum Wohlfühlen und Lernen

Das moderne äußere Erscheinungsbild der Schule setzt sich innen fort. Der naturwissenschaftliche Bereich ist optimal ausgestattet und für spezielle Fördermaßnahmen gibt es an der IGS List einen eigenen Lerncoaching-Raum. Ein Jahrgang bildet bei uns immer eine räumliche Einheit mit einem Jahrgangsbereich. Das fördert auch das Zusammengehörigkeitsgefühl. Wir achten darauf, dass alle Bereiche der Schule mit künstlerischen Werken unserer Schüler ästhetisch schön gestaltet sind und sich in einem guten Zustand befinden. Wo man sich wohlfühlt, geht man auch gern hin.

Der Dalai Lama besucht die IGS List

Der Dalai Lama besucht die IGS List

Am 18.9.2013 war es soweit, nach einer langen Vorbereitung besuchte der Dalai Lama die IGS List. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich in den Wochen zuvor im Unterricht und mit Projekten auf den Besuch vorbereitet, um mit ihm über Ihre Arbeit ins Gespräch zu kommen und ihm eine lebendig Schule zu zeigen. Aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen kam dieser nahe Austausch nicht zu stand, dennoch war es ein hautnahes Erlebnis, als der Dalai Lama durch eine Schülerschaft von 450 Schülerinnen und Schülern über den Pausenhof zur Aula ging und hier ein Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern führte.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in der SchulZeit Nr. 42.

Die Bilder mögen einen Eindruck dieses besonderen Erlebnisses geben.

Der Dalai Lama besucht die IGS List
Der Dalai Lama im Foyer der IGS List
Der Dalai Lama besucht die IGS List
Auf der Bühne
Der Dalai Lama besucht die IGS List
Erschwerte Bedingungen, der Dalai Lama hat schlaue Lösungen
Der Dalai Lama besucht die IGS List
Der Dalai Lama auf dem Weg in die Aula
Der Dalai Lama besucht die IGS List
Abschied