Anerkennung für Mooreinsätze

In Anerkennung der zahlreichen Einsätze der IGS List im Bissendorfer Moor erteilten
der Bürgermeister der Stadt Langenhagen Mirko Heuer und die Naturkundliche Vereinigung Langenhagen
der IGS List ein Zertifikat für hervorragenden Beitrag zum Klimaschutz.

Ziel dieser Einsätze sind einerseits die Erhaltung der wertvollen und schönen Ökosysteme in der Hannoverschen Moorgeest und andererseits die Wissensvermittlung über die Strukturen der Hochmoorökosysteme.
Da Hochmoore unglaublich viel CO² speichern, ist ihr Erhalt auch ein äußerst wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.
Um diese Funktionen aufrecht erhalten zu können, müssen die Hochmoorflächen frei von Baumaufwuchs gehalten werden, deshalb wurden die Flächen gemeinsam mit ca. 150 Schüler*innen und ca. 50 Erwachsenen „entkusselt“ (Birken und Kiefern wurden gefällt).

Hier einige Eindrücke der Einsätze 2019 und 2020.

Die Seite visit-hannover zeigt ein interaktives Panoramabild vom Bissendorfer Moor – mit Bäumen, nicht „entkusselt“ und ohne Bäume, „entkusselt“.